Reg di net uff II

November 2007, Ursula (E-Mail an die Tierarztkollegen) Salem Steffi und alle andern im Forum! Das Trecking durch die Sahara mit den Berbern, den Kamelen und der Reiseführerin Steffi hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Die Schönheit der Wüste, die prima Organisation und die unglaublich fröhliche Stimmung während der Woche haben sehr schnell dazu geführt, dass…

Reg di net uff

November 2007, Sabine ( Bericht für Freunde) Hallo ihr Lieben, melde mich von einer wunderbaren Reise zurück. Diese Tour hat so viele Eindrücke bei mir hinterlassen, dass ich wohl noch Tage brauche, um diese alle zu verarbeiten. Es ist wirklich so, dass ich nicht weiß, wo ich beginnen soll, zu erzählen. Es ist unglaublich, dass…

Des bappt noch ewig an der Schüssel

Angekommen bei Freunden April 2007, Claudia Sahara 03. – 10. April 2007 Wir haben Douz verlassen und fahren das letzte Stück zu unserem Camp über Sandpisten in die Nacht hinein. Das dritte Mal sitze ich im Geländewagen – und bin so aufgeregt wie bei meiner ersten Tour in die Sahara. Wie wird es wohl dieses…

Zu Fuß durch die Sahara – Ein Trip für die andere Gesundheit

November 2006, Andrea ( Bericht für die VHS Heidenheim) Am 05.11.2006 begann unsere Reise, die uns zu Fuß von Douz nach Khsar Ghilane führen sollte, mit einem zwei Stunden Flug von Nürnberg in eine andere Welt. Das hektische Treiben am Flughafen schürte das mulmige Gefühl im Bauch noch ein wenig mehr, da wir alle nicht…

Mit der Karawane durch die Sahara

April 2006, Norbert ( Bericht in der Heidenheimer Neuen Woche) Nach Tagen meditativen Wanderns und Reitens entdecken wir am Horizont einen breiten, grünen Streifen Die Oase.Mohammed Ben Marzoug Ben Mabruk, Halbnomade eines Berberstammes, ist ein drahtiger, zäher Bursche. Gelegentlich reitet er auf dem Esel, wenn er lange genug durch den heißen Sand und die steinige…

Back to Top